Hufeisenwerfen

Viel gehasst ist dieser Test der Geschicklichkeit und Hand-Auge-Koordination. Vielfach abgetan mit „ist doch nur Glück“ und kaum trainiert können die erzielten Punkte beim Hufeisenwerfen den Unterschied in der Gesamtwertung machen. Wer sich Wettbewerbe des in den USA recht populären „horse shoe throwings“ anschaut der versteht, dass Hufeisenwerfen ähnlich wie Kegeln, Dart oder Bogenschießen relativ wenig mit Glück zu tun hat. Meist wird auf eine Distanz von etwa 7m geworfen, es gibt unterschiedliche Zählweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EM Leichtgewicht

EM Leichtgewicht