Steinstoßen

Das Steinstoßen ist mit dem Kugelstoßen der Leichtathletik zu vergleichen. Der Stein wird einarmig gestoßen, der Stoß erfolgt bei Mannschaftswettbewerben in der Regel aus dem Stand, bei Einzelwettkämpfen gibt es unterschiedliche Formen der Austragung, meist wird aber aus der Bewegung gestoßen, also wie beim Kugelstoßen mit Angleiten, Drehen oder ähnlichen Bewegungen. Das Gewicht des Steins beträgt 7,25kg oder mehr bei Männern, Damen stoßen mit 3,6kg oder mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EM Leichtgewicht

EM Leichtgewicht